ECO-Garantie

Was ist ECO-Garantie?

Seit dem Jahre 2005 vergibt der belgische Mitgliederverband des ökologischen Landbaus Probila-Unitrab das ECO-Garantie-Siegel an ökologische Wasch- und Reinigungsmittel. Probila-Unitrab entstand auf Initiative einer belgischen Bürgerinitiative, die biologisch hergestellte Produkte aufwerten, identifizieren und fördern möchte. Das ECO-Garantie-Siegel wird nur an ökologische Produkte vergeben, die bestimmten festgelegten ökologischen, ökonomischen und sozialen Maßstäben gerecht werden. Dabei übertreffen die Ecogarantie-Standards oft sogar die gesetzlichen Anforderungen an diese Produkte. Zertifiziert werden die Produkte unter anderem durch die Kontrollinstanzen Certisys mit Sitz in Belgien, den TUEV Nord Integra oder durch Quality Partner.

 

Wie bereits erwähnt, können mit dem ECO-Garantie-Siegel also nur ökologische Reinigungsmittel gekennzeichnet werden, welche die hohen sozialen, ökologischen und ökonomischen Standards von Probila-Unitrab erfüllen. Damit soll der Schutz von Verbraucher und Umwelt umfassend gewährleistet werden.

 

Zur sozialen Verantwortung zählt die Einhaltung der Menschenrechte während der Produktion. Faire Zahlungen an die Hersteller und faire Preise für die Kunden sind ebenfalls selbstverständlich und stellen im Prüfungsverfahren eine Grundvoraussetzung zum Erhalt des Siegels dar.

 

Zur Einhaltung der ökologischen Standards müssen bei der Herstellung der Produkte unter anderem stets biobasierte Chemikalien verwendet werden. Als Quelle für diese Chemikalien dienen immer nachwachsende Rohstoffe. Die Gewinnung der biobasierten Chemikalien darf jedoch nicht durch gentechnisch veränderte Organismen erfolgen und auch die nachwachsenden Rohstoffe dürfen keine gentechnisch veränderten Organismen enthalten. Des Weiteren ist es zur Vergabe dieses Labels ebenfalls nicht erlaubt, die Endprodukte im Rahmen von Tierversuchen zu testen. Die zu prüfenden Wasch- und Reinigungsmittel dürfen außerdem keine synthetischen Farbstoffe, Silikone, Fette, Öle oder Duftstoffe enthalten. Das ECO-Garantie-Label erfordert außerdem eine optimale biologische Abbaubarkeit aller Komponenten der zertifizierten ökologischen Reinigungsmittel. Das Gleiche gilt auch für die Anwendung biologisch abbaubarer Verpackungen.

 

Zur Einhaltung der ökonomischen Anforderungen untersuchen die akkreditierten Kontrollstellen auch die Buchführung, den Produktionsprozess, die Lagerung oder die Verpackung der Produkte. Denn die effektive Durchführung des Produktionsprozesses verbessert ebenfalls die ökologische Bilanz.

 

Einige bekannte Marken für ökologische Reinigungsmittel konnten bereits das ECO-Garantie-Label erhalten. Dazu zählen unter anderem die Marken KLAR, AlMAWIN, SONETT und SODASAN. Die Marke KLAR ist nicht mehr eigenständig. KLAR als Marke wurde im Jahre 2002 durch die Firma Alma Win Reinigungskonzentrate GmbH von Dr. Stewner übernommen und seither unter einem anderen Design vermarktet.

 

Die ausgezeichneten Unternehmen und Marken haben erkannt, dass die Ökozertifizierung dem Verbraucher Vertrauen und Sicherheit in die Gesundheits- und Umweltverträglichkeit der erfolgreich geprüften Produkte geben und somit deren Akzeptanz am Markt erhöhen. Die strengen Kriterien für die Ökozertifizierung tragen dazu bei, den Markt für grüne Chemie bei gleichzeitiger Verstärkung der sozialen Verantwortung schneller auszuweiten.